Dr. DP Ralf Vogt
Leipziger Straße 36a
D-04178 Leipzig Deutschland
 








Auswärtige Vorträge
Spezialseminare
Vorträge buchen
Ausbildungen



 

Veröffentlichungen


Eigene Publikationen:

Neuerscheinung:

Vogt, R.
(Hg., 2016): Täterbindung – Gruppentherapie und Soziale Neurobiologie

Asanger Verlag, Kröning
Festeinband, 272 Seiten
ISBN 978-3-89334-599-1

Preis: 39,50 €

>Inhaltsübersicht


Psychotrauma, State, SettingRalf Vogt (2015): SPIM 30. Treatment Model for Dissociative Trauma Disorders
Selected Essays, Concepts and Case Examples
Asanger Verlag, Kröning
200 pages

Price: 29,50 €
ISBN: 978-3-89334-593-9

• Book Contents (German) >>


Vogt, R. (Hg., 2014d): Trauma, Zeitschrift für Psychotraumatologie und ihre Anwendungen. Schwerpunkt: Täterintrojekte

Asanger Verlag, Kröning

Preis: 19,00 €

• Heftübersicht (Asanger Verlag) >>


Vogt, R. (Hg., 2014c): Verleumdung und Verrat – Dissoziative Störungen bei schwer traumatisierten Menschen als Folge von Vertrauensbrüchen

Asanger Verlag, Kröning
Festeinband, 270 Seiten
ISBN 978-3-89334-585-4

Preis: 34,50 €

>Inhaltsübersicht



Vogt, R. (Hg., 2014b): SPIM 30 – Behandlungsmodell dissoziativer Psychotraumastörungen

Asanger Verlag, Kröning
Festeinband, 296 Seiten
ISBN 978-3-89334-584-7

Preis: 39,00 €

>Inhaltsübersicht
Rezension von Prof. Michael Hayne (PDF)
Rezension von Claudia Fliß (PDF)


Ralf Vogt (2014a): SPIM-30 Manual

Dieses Manual beinhaltet das erweiterte Arbeitsmaterial zum SPIM-30 Modell für die Behandlung von komplextraumatisierten, dissoziativen und anderen Störungen. Die vertiefte theoretische Konzeption, Anwendungsbeispiele und Forschungsergebnisse können in den verschiedenen Veröffentlichungen nachgelesen werden (Vogt, 2004, 2007, 2012 und 2013). Die beiliegenden Therapeuten- und Patienten-Handouts dürfen vom Manualbesitzer für den Eigenbedarf in der therapeutischen Praxis kopiert und eingesetzt werden.
Sammelmappe mit 32 Arbeitsblättern und 56-seitigem Textteil mit Abbildungen
Preis: 50,00 €
Das Manual kann bezogen werden bei: Gemeinschaftspraxis Vogt
Leipziger Str. 36 a, 04178 Leipzig, info@gemeinschaftspraxisvogt.de, Tel./Fax: 0341-4429129

Psychotrauma, State, SettingRalf Vogt (2013): Perpetrator Introjects Psychotherapeutic Diagnostics and Treatment Models.

Asanger Verlag, Kröning
244 pages

Price: 29,90 €
ISBN: 978-3-89334-563-2

• Book Contents (German) >>


Vogt, R. (Hg., 2012a): Täterintrojekte – Diagnostik und Behandlungsmodelle dissoziativer Strukturen

Asanger Verlag, Kröning
Festeinband, 270 Seiten
ISBN 978-3-89334-571-7

Preis: 39,50 €

>Inhaltsübersicht



Vogt, R. (2010c): Die besondere Bedeutung von Ekel bei komplextraumatisierten Menschen
erschienen in Trauma & Gewalt, Heft 2 / 2010; 4. Jahrgang, S. 158-171, Klett-Cotta, Stuttgart

Preis: 24 €

• Heftübersicht (Klett Verlag) >>

Kongressbuch 2Vogt, R. (Hg., 2010b): Ekel als Folge traumatischer Erfahrungen
Psychodynamische Grundlagen und Studien, psychotherapeutische Settings, Fallbeispiele

Gießen: Psychosozial Verlag

ISBN: 978-3-8379-2074-1

• Inhaltsverzeichnis >>
• Buchrezension von Tilmann Moser und H. J. Freyberger>>


Vogt, R. (2010a): Fallvignette über ein Handlungsorientiertes Intervetionssetting

erschienen in Trauma & Gewalt, Heft 1 / 2010; 4. Jahrgang, S. 62-67, Klett-Cotta, Stuttgart

Preis: 24 €

• Heftübersicht (Klett Verlag) >>

Körper-Gefühl-DenkenVogt, R. (2009): Modelle der Selbstregulation in der körperorientierten und körperpsychotherapeutischen Behandlung von komplexen Psychotraumata.
In: Thielen, M. (Hrsg.): Körper – Gefühl – Denken, S. 265-286.
Gießen: Psychosozial-Verlag (Tagungsband)

• Heftübersicht (Psychosozial-Verlag) >>

Affektregulation...Vogt, R. (2008f): Zum Umgang mit mörderischen Affekten in einer trauma- und körperorientierten ganzheitlichen Psychotherapie.
In: Trautmann-Voigt, S.; Voigt, B. (Hg.): Affektregulation und Sinnfindung in der Psychotherapie, S. 251-270.
Gießen: Psychosozial Verlag (Tagungsband)

• Heftübersicht (Psychosozial-Verlag) >>

...EssstörungenVogt, R. (2008e): Praxis einer körper- und traumaorientierten Psychotherapie unter Berücksichtigung besonderer Settings für Anorexia-Nervosa-Patienten.
In: Joraschky, P.; Lausberg, H.; Pöhlmann, K. (Hrsg.): Körperorientierte Diagnostik und Psychotherapie bei Essstörungen, S. 255-270.
Gießen: Psychosozial Verlag (Tagungsband)

• Heftübersicht (Psychosozial-Verlag) >>

Vogt, R. (2008d): Handlungsaktive Symbolisierungsmethoden in der Psychotraumatherapie
Teil 2: Ein Fallbeispiel

erschienen in Trauma & Gewalt, Heft 2 / 2008; 2. Jahrgang, S. 152-163, Klett-Cotta, Stuttgart

Preis: 24 €

• Heftübersicht (Klett Verlag) >>

Vogt, R. (2008c): Handlungsaktive Symbolisierungsmethoden in der Psychotraumatherapie
Teil 1: Theoretischer Ansatz

erschienen in Trauma & Gewalt, Heft 1 / 2008; 2. Jahrgang, S. 52-62, Klett-Cotta, Stuttgart

Preis: 24 €

• Heftübersicht (Klett Verlag) >>

Ralf Vogt (2008b): Psychotrauma, State, Setting

Psychoanalytical-Action-Related Model for a Treatment of Complexly Traumatized Patients (SPIM-20-CTP)
Gießen: Psychosozial-Verlag (Translation of the book 2007)

Price: 39,90 €
ISBN: 978-3-89806-871-0

• Inhaltsverzeichnis >>


Ralf Vogt (Hrsg., 2008a): Körperpotenziale in der traumaorientierten Psychotherapie

Aktuelle Trends in körperorientierter Psychotraumatologie, Hirnforschung und Bewegungswissenschaften Konzepte, Studien, Fallberichte
Psychosozialverlag 2008

Preis: 39,90 €
ISBN: 978-3-89806-791-1

• Inhaltsverzeichnis >>


Vogt, R. (Hrsg., 2008a): Körperpotenziale in der traumaorientierten Psychotherapie.
Aktuelle Trends in körperorientierter Psychotraumatologie, Hirnforschung
und Bewegungswissenschaften. Gießen: Psychosozial Verlag (Sammelband)

Vogt, R. (2007d): Qualitätssicherung in einer ambulanten Gemeinschaftspraxis. S. 165-187. In: Trautmann-Voigt, S.; Voigt, B. (Hrsg.): Körper und Kunst in der Psychotraumatologie. Stuttgart: Schattauer

Vogt, R. (2007c): Externalisieren von psychotraumatischen Symptomen mit Hilfe von beseelbaren Therapieobjekten. S. 139-152. In: Vogt, M.; Dreesen, H. (Hrsg.): Rituale, Externalisieren und Lösungen. Dortmund: Borgmann

Vogt, R. (2007b): Psychodynamische Dimensionen in der körperorientierten Psychotraumatherapie. S. 95-108. In: Geißler, C.; Geißler, P., Hofer-Moser, O. (Hrsg.): Körper, Imagination und Beziehung in der Traumatherapie. Gießen: Psychosozial-Verlag

Vogt, R. (2007a): Psychotrauma, State, Setting

Somatisch-Psychologisch-Interaktionales Modell in der Standard-20-Version zur psychotherapeutischen Behandlung von Komplex Traumatisierten u.a. Störungen. Einzel- und Gruppenpsychotherapiesettings. Manuals von der Edukation bis zur Evaluation
52 Grafiken, 80 Fotos, Fallbeispiele
Gießen: Psychosozial-Verlag

Preis: 32,90 €
ISBN: 978-3-89806-582-5

• Inhaltsverzeichnis >>

Ralf Vogt: Beseelbare TherapieobjekteVogt, R. (2006b): "Beseelbare" Therapeutic Objects

Psychoanalytic interactional approach in a body- and trauma-oriented psychotherapy.

Gießen: Psychosozial-Verlag

Price: 24,90 Euro
ISBN: 978-3-89806-700-3

• Poster about the main ideas and essentials
(PDF in English) >>

Book Contents (English) >>


Vogt, R. (2006a): Psychodynamische Therapie mit "beseelbaren" Therapieobjekten. In: Z. Psychodynamische Psychotherapie 5 2006, H.1, S.20-31.

Ralf Vogt: Beseelbare Therapieobjekte Ralf Vogt (2004): Beseelbare Therapieobjekte

Strukturelle Handlungsinszenierungen in einer körper- und traumaorientierten Psychotherapie.
Psychosozialverlag 2004

Preis: 29,90 Euro
ISBN: 3-89806-357-7

• Poster mit den Hauptgedanken (PDF) >>
• Buchrezension von Karl Alexander Röhler (Universität Bremen
) lesen >>
• Inhaltsverzeichnis >>
• Fallbeispiel aus Kapitel 4 zur Kontaktaufnahme und Ressourcenarbeit bei traumatischen Symptomatiken als PDF-Datei zum Download >>


Vogt, R. (2003b): Ganzheitliches körpertherapeutisches Bearbeiten von Psycho- Traumasituationen im Rahmen des EMDR-Prozessierens. Unveröffentl. Manuskript, Leipzig, März 2003


Vogt, R. (2003a ): Beseelbare Objekte zur analytischen prozeßnahen Handlungsdiagnostik und -therapie im körperpsychotherapeutischen Setting - Fallvignetten zum methodischen Vorgehen -. In Z. Psychoanalyse und Körper 2, H. I, S. 41 - 58

Vogt, R. (2002c ): Veränderung und Lösung von Übertragungsbarrieren in der analytischen Körperpsychotherapie durch den Einsatz von Übergangs- Übertragungs-Objekten. In Z. Psychotherapie Forum, H. 10, S. 22 - 37

Vogt, R. (2002b): Überlegungen zum Ansatz einer Ganzheitlichen Psychotherapie. Unveröffentl. Vortrag auf dem 3. Münchner Tag für körperorientierte Psychotherapie, München.

Vogt, R. (2002a ): Beseelte Spielräume durch Übergangs-Übertragungs-Objekte
In Trautmann-Voigt, S.; Voigt, B.: Verspieltheit als Entwicklungschance. Gießen: Psychosozial-Verlag, S. 173 - 208.

Vogt, R. (2001e) : Fallvignetten zur Arbeit mit Übergangs-Übertragungs- Objekten. Forum der Bioenergetischen Analyse. H. 2, S. 51 - 66.

Vogt, R. (2001d) : Übergangs-Übertragungs-Objekte in der multimodalen analytischen Körperpsychotherapie. In Bahrke, U.; Rosendahl, W.: Psychotraumatologie und Katathym-imaginative Psychotherapie. Lengerich: Pabst, S. 447 - 468.

Vogt, R. (2001c) : Zur körpertherapeutischen Regressionsförderung mit Übergangs-Übertragungs-Objekten. Forum der Bioenergetischen Analyse. H. 1, S. 47 - 79.

Vogt, R. (2001b) : Zum Einsatz und zur Konstruktion von Übergangs-Übertragungs-Objekten als Symbolisierungsmedien in der analytisch-multimodalen Körperpsychotherapie. In Maaz, H.-J.; Krüger, A.: Integration des Körpers in die analytische Psychotherapie. Lengerich: Pabst, S. 97 -141.

Vogt, R. (2001a) : Analytische multimodale Körperpsychotherapie mit Übergangs-Übertragungs-Objekten als Symbolisierungsmedien. In Trautmann-Voigt, S.; Voigt, B.: Bewegung und Bedeutung. Köln: C. Richter, S. 112 - 132.

Vogt, R. (1993): Zum Einfluß des Schweregrades bei der Diagnostik von Hirnleistungsminderungen im mittleren Erwachsenenalter. In: Z. Psycho, H 3, 19. Jg., S. 195-200

Wichtige Bezugsliteratur

Brisch, K.H.; Hellbrügge, T. (2003): Bindung und Trauma. Stuttgart: Klett-Cotta

Egle, U. T., Hoffmann, S. O., Joraschky, P. (2004): Sexueller Missbrauch, Misshandlung, Vernachlässigung. Stuttgart: Schattauer

Ferenczi, S. (2004): Schriften zur Psychoanalyse Bd. I u. II (Hrsg.: Balint, M.). Gießen: Psychosozial

Fischer, G.; Riedesser, P. (2003): Lehrbuch der Psychotraumatologie. München: Reinhardt

Foulkes, S. H. (1992): Gruppenanalytische Psychotherapie. München: Pfeiffer

Foulkes, S. H. (2008): Praxis der gruppenanalytischen Psychotherapie. Eschborn: Dietmar Klotz

Heisterkamp, G. (2002): Basales Verstehen; Handlungsdialoge in Psychotherapie und Psychoanalyse. Stuttgart: Pfeiffer bei Klett-Cotta.

Hirsch, M. (2004): Psychoanalytische Traumatologie. Das Trauma in der Familie. Stuttgart: Schattauer

Renate Hochauf (2007): Frühes Trauma und Strukturdefizit. Kröning: Asanger Roland

Huber, M. (2003): Trauma und die Folgen. Bd. I, Paderborn: Junfermann

Huber, M. (2003): Wege der Traumabehandlung. Bd. II, Paderborn: Junfermann

Hüther, G. (1997): Biologie der Angst. Göttingen: Vandenhoek und Ruprecht

van der Kolk, B.A.; Mc Farlane, A.C.; Weisaeth, L. (2000): Traumatic Stress. Paderborn: Junfermann

Moser, T. (1987): Der Psychoanalytiker als sprechende Attrappe. Frankfurt/ Main: Suhrkamp

Moser, T. (2001): Dämonische Figuren. Frankfurt/ Main: Suhrkamp

Nijenhuis, E.; van der Hart, O.; Steele, K. (2008): Das verfolgte Selbst. Strukturelle Dissoziation und die Behandlung chronischer Traumatisierung. Paderborn: Junfermann

Putnam, F.W. (2003): Diagnose und Behandlung der Dissoziativen Identitätsstörung. Paderborn: Junfermann

Stern, D.N. (1996): Die Lebenserfahrung des Säuglings. Stuttgart: Klett-Cotta, 5. Aufl.

Watkins, G.J.; Watkins, H.H. (2003): Ego-States. Theorie und Therapie. Heidelberg: Carl-Auer-Systeme Verlag

Winnicott, D.W. (2002): Vom Spiel zur Kreativität. Stuttgart: Klett-Cotta, 10. Aufl.

 

 

       
       
   
STARTSEITE | CURRICULUM VITAE | VERÖFFENTLICHUNGEN | LINKS | KONTAKT | IMPRESSUM
© Dr. Ralf Vogt